Zentralamerika

Zentralamerika bezeichnet im geographischen Sinn die Landbrücke zwischen Nord- und Südamerika. Es kann sowohl als eigenständige Landmasse als auch als südlichste Region des nordamerikanischen Kontinents angesehen werden. Zusammen mit den Westindischen Inseln beziehungsweise der Karibik bildet Zentralamerika die Region Mittelamerika.

Costa  Rica
Costa Rica
Panama
Panama
Nicaragua
Nicaragua


Kurzinformationen für Reisende

 

Landessprache: Spanisch  ist die Landessprache doch sind auch Englischkenntnisse zur Verständigung behilflich .

 

Währung:

  • Costa Rica: Costaricanische “Colón”
  • Panama: US Dollar
  • Nicaragua: Córdoba

Kreditkarten werden fast überall als Zahlungsmittel angenommen.

 

Wichtigste Flughäfen:

  • Costa rica: Juan Santamaría International Airport. (SJO)
  • Panama: Aeropuerto Internacional de Tocumen (PTY)
  • Nicaragua: Aeropuerto Internacional Augusto César Sandino (MGA)

Elektrizität und Internet – 110 Volt, 60 Hz. Zugang zu Internet praktisch im ganzen Land.