· 

Freiwilligenarbeit bei der Stiftung Corcovado

In Kürze

Die Corcovado-Stiftung engagiert sich seit vielen Jahren für den Naturschutz. Dieser gemeinnützige Verein engagiert sich in zahlreichen Programmen zur Aufklärung für den Umweltschutz, für dennachhaltigen Tourismus, zum Schildkrötenschutz und zur Unterstützung von Nationalparks und den lokalen Dörfern. Die Corcovado-Stiftung wurde auf der Osa-Halbinsel (Südwesten Costa Ricas) gegründet. Aber auch im La-Amistad-Nationalpark und in der zentralpazifischen Region ist er sehr aktiv.


Sind Sie bereit, als Freiwilliger bei der Corcovado Foundation mitzuarbeiten?

 

Die ersten Bemühungen des Vereins konzentrierten sich auf die Halbinsel Osa. 6 Schulen in Drake, insgesamt 137 Schüler, erhalten regelmäßig Kurse zur Sensibilisierung für den Umweltschutz oder Informationen über die Probleme der globalen Erwärmung. Zoraïda Tenorio, Projektassistentin, erklärt, dass sie ihr Herzblut in Missionen steckt um die Natur zu schützen, aber auch um die Straßen des kleinen Badeortes zu reinigen. Ebenfalls setzen sie sich auch für Recycling und den Kampf gegen die Jagd und das Abholzen geschützter Bäume ein. Diese Dinge sind eigentlich bereits verboten und kommen auch selten vor, aber die Armut, verstärkt durch die aktuelle Pandemie, kann diese Verhaltensweisen leider wieder verstärken...

Verschiedene Projekte

 Die Projekte beschränken sich jedoch nicht nur auf den äußersten Süden des Landes. So hat die Stiftung zum Beispiel ein großes Recyclingzentrum in Sierpe finanziert. Und sie hat mit der Stadtverwaltung vereinbart, dort eine monatliche Sammlung in der Stadt zu organisieren. Ebenfalls werden Freiwillige mobilisiert, um den einheimischen Kindern Englischunterricht zu geben und so die neuen Generationen auf den Empfang von Touristen vorzubereiten. Ein weiteres Projekt ist die Kastration von streunenden Hunden, da ihre schnelle Vermehrung bestimmte Arten, insbesondere Babyschildkröten, gefährden kann.


Und der Schutz der Schildkröten ist eine der obersten Prioritäten der Corcovado-Stiftung. Mehr als 100.000 Schildkröten wurden bereits freigelassen. In der Tat kommen zwischen den Stränden von Rincon de San Josecito (Osa-Halbinsel) und Playa Hermosa/Punta Mala (Zentralpazifik) jedes Jahr Abertausende von Meeresschildkröten an Land, um ihre Eier abzulegen. Die Eier müssen vor Schmugglern geschützt werden und die geschlüpften kleinen Babys vor so einigen Fressfeinden verteidigt werden! Diese Freiwilligenarbeit finden in der Regel von Juni bis Dezember (entsprechend der «Schlüpfsaison» der Schildkröten) statt. Für die Unterbringung der Freiwilligen werden Übernachtungsgelegenheiten zur Verfügung gestellt.

Einsatzgebiet

Weiter im Landesinneren, und relativ isoliert wie auf der Osa-Halbinsel, bietet die Stiftung großartige Freiwilligenarbeit in der Region des Amistad-Nationalparks. Sie wären dann direkt bei den Einheimischen untergebracht! Hierbei empfehlen wir, dass Sie bereits Spanisch sprechen können, um sich dann auch mit den Familien austauschen zu können. Die Aktivitäten sind hier breit gefächert, so kann es das Pflücken von Blumen oder das Säubern von Unkraut, das Herstellen von Marmelade, das Trocknen von Kaffee oder das Melken von Kühen sein. Aktuell ist gerade ein Projekt zum Bau eines Restaurants im Gange.


Die Mindestdauer für einen Freiwilligeneinsatz bei den Schildkröten beträgt 15 Tage. In der Nähe des Amistad National Park beträgt die Mindestdauer 1 Woche. Sie sind aber auch mehrere Monate herzlich Willkommen und ihre Mithilfe wird geschätzt! Nebst den verschiedenen interessanten Programmen macht auch der Preis diese Freiwilligenarbeit wirklich attraktiv. Der Betrag variiert zwischen 35 und 40 US Dollar pro Tag und beinhaltet Unterkunft und 3 Mahlzeiten. Ein sehr fairer Preis im Vergleich zu dem, was andere Organisationen anbieten.


Worauf warten Sie noch?

Dies ist nur ein kleiner Einblick in die Arbeit der Corcovado Foundation. Es gäbe noch so viel mehr zu dieser Organisation zu erzählen wie zum Beispiel die regelmäßigen Lebensmittelspenden zur Unterstützung von Familien in Schwierigkeiten während der Covid-Pandemie. Oder das Wasser-Projekt zur Wasserversorgung einer abgelegenen Gemeinde.

Wenn Sie also Interesse haben, zu spenden oder sogar an einer ehrenamtlichen Tätigkeit teilzunehmen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren oder sich direkt an die Stiftung zu wenden.

Escribir comentario

Comentarios: 0